Verwendung von Fußnoten und Endnoten

Fußnoten erscheinen unten auf der Seite, auf die sie verweisen. Endnoten werden am Ende eines Dokuments gesammelt. Bei open office fußnote einfügen, damit das Dokument professioneller aussieht.
Um effektiv mit Fußnoten und Endnoten zu arbeiten, müssen Sie:
  • Fußnoten einfügen.
  • Definieren Sie das Format der Fußnoten.
  • Definieren Sie die Position der Fußnoten auf der Seite, siehe Kapitel 4 (Formatieren von Seiten).
  • Sie können auch Fußnoten in Endnoten ändern und umgekehrt.
  • Einfügen von Fußnoten/Endnoten
  • Um eine Fußnote oder eine Endnote einzufügen, positionieren Sie den Cursor an der Stelle, an der die Fußnote/Endnote-Markierung erscheinen soll.
  • Wählen Sie dann in der Menüleiste Einfügen > Fußnote oder klicken Sie auf das Symbol Fußnote direkt einfügen oder Endnote direkt einfügen in der Symbolleiste Einfügen).
Mit dem Symbol Fußnote direkt einfügen in der Symbolleiste.
Ein Fußnotenmarker (oder Endnote) wird in den Text eingefügt, und der Cursor wird in den Fußnotenbereich am unteren Rand der Seite (oder in den Endnotizbereich am Ende des Dokuments) verschoben. Geben Sie in diesem Bereich den Inhalt der Fußnote oder Endnote ein.
Wenn Sie Einfügen > Fußnote verwenden, wird das Dialogfeld Fußnote einfügen angezeigt. Hier können Sie wählen, ob Sie die in den Einstellungen der Fußnote angegebene automatische Nummerierungsreihenfolge verwenden und das Element als Fußnote oder Endnote einfügen möchten.
Fussnote

Fußnotendialog einfügen.

Wenn Sie das Symbol Fußnote direkt einfügen oder Endnote direkt einfügen verwenden, übernimmt die Fußnote oder Endnote automatisch die zuvor im Dialogfeld Fußnoteneinstellungen definierten Attribute.
Sie können eine vorhandene Fußnote/Endnote genauso bearbeiten, wie Sie jeden anderen Text bearbeiten.
Um eine Fußnote/Endnote zu löschen, löschen Sie die Fußnotenmarkierung. Der Inhalt der Fußnote/Endnote wird automatisch gelöscht, und die Nummerierung anderer Fußnoten oder Endnoten wird automatisch angepasst.
Definition des Formats von Fußnoten/Endnoten
Um die Fußnoten selbst zu formatieren, klicken Sie auf Extras > Fußnoten. Wählen Sie im Dialogfenster Fußnoteneinstellungen die gewünschten Einstellungen aus. Auf der Seite Endnotes gibt es ähnliche Möglichkeiten.

Definition der Formatierung von Fußnoten.

Die Formatierung von Fußnoten und Endnoten ist etwas kompliziert, da es so viele Teile gibt. Jedes Teil hat einen Stil, den Sie ändern können, z.B. mit Format / Styles und Formatierung. Endnoten funktionieren genauso wie Fußnoten, wobei “Fußnote” überall auf “Endnote” geändert wurde. Wenn man zuerst die Fußnoten nimmt, sind die Hauptteile diese:
Der “Fußnotenanker” ist die Zahl oder das Symbol, das im Haupttext vorkommt, typischerweise hochgestellt und oft eine automatisch generierte Zahl. Das Format dieses Zeichens oder dieser Zahl (Schriftart, Größe, Hochstellung, etc.) wird durch einen Zeichenstil (das zweite Symbol unter Format / Styles und Formatierung) namens “Fußnotenanker” gesteuert.
Die “Fußnotenzeichen” sind die Zahl oder das Symbol am Anfang der “Fußnote”. Dies ist die gleiche Zahl oder das gleiche Symbol wie der “Fußnotenanker”, kann aber unterschiedlich formatiert werden, z.B. kann er hochgestellt werden oder nicht. Dies wird durch einen Zeichenstil gesteuert (das zweite Symbol unter Format / Styles und Formatierung), genannt “Fußnotenzeichen”.

Die “Fußnote” ist der/die Absatz(e) des Textes, der/die unten auf der Seite erscheint.

Dies wird durch einen Absatzstil (das erste Symbol unter Format / Styles und Formatierung) namens “Fußnote” gesteuert.
Der “Fußnotenbereich” ist der Bereich, der unten auf einer Seite reserviert ist, um Fußnoten einzufügen. Es kann eine horizontale Linie oder einen zusätzlichen Raum darüber oder andere Effekte haben. Dies wird durch einen Page Style (das vierte Symbol unter Format / Styles und Formatierung) mit dem Namen “Footnote” gesteuert (nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Paragraph Style!).
Sie können die Schriftart und andere Eigenschaften aller Ihrer Fußnoten steuern, indem Sie den entsprechenden Stil ändern.
Unter Extras / Fußnoten können Sie steuern, wie Fußnoten nummeriert werden, und sogar ändern, welche Stilnamen verwendet werden, um jedes Teil zu steuern (obwohl das sehr verwirrend werden kann!). Sie können auch Text in die Felder “Vorher” und “Nachher” eingeben, der automatisch vor und nach den “Fußnotenzeichen” eingefügt wird.
Sie können dies verwenden, um die Zahlen zu verschieben oder um Leerzeichen zwischen die Zahlen und den Haupttext der Fußnote zu setzen. Die “Fußnotenzeichen” (oder der Text “Vorher”, falls vorhanden) beginnen an der Einrückungsposition der ersten Zeile des Absatzes “Fußnote”. Es ist möglich, den Abstand zwischen den “Fußnotenzeichen” (oder dem “Nachher”-Text, falls vorhanden) und dem Haupttext der Fußnote zu steuern, indem Sie einen Tabulator definieren, an dem der Haupttext der Fußnote beginnen soll, aber das erscheint manchmal problematisch.
Wenn der Haupttext der Fußnote lang genug ist, um in zusätzliche Zeilen umzubrechen, beginnt er bei dem normalen Absatzrückzug für den Absatz der Fußnote.
Fußnoten (und Endnoten) sind ein besonders wichtiger Ort, um Styles statt manueller Formatierung zu verwenden; sonst wird es sehr schwierig sein, sie alle gleich aussehen zu lassen.